1. Falls Sie einen Virenscanner installiert haben, deinstallieren Sie diesen.

  2. Downloaden Sie Sophos Endpoint Protection und führen Sie die Installation entsprechend den Installationshinweisen aus.

  3. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf das Sophossymbol (Schild mit S in der Mitte) im Statusmenü und öffnen Sie die Einstellungen.

  4. Wechseln Sie zum Reiter "AutoUpdate" und aktivieren Sie das Bearbeiten indem Sie auf das Schloß klicken.

  5. Wählen Sie bei "Update-Verzeichnis" "Unternehmens-Webserver" aus und tragen Sie bei "Adresse" http://sophos.hochschule-trier.de/ESCOSX ein. Für "Benutzername" und "Kennwort" tragen Sie nichts ein.